Kann ich einen Livestream oder ein Video in meine Programmpunkte einbauen?

Folgen

Ihre Veranstaltung in die virtuelle Welt zu bringen, muss nicht beängstigend oder kompliziert sein. Mit unserem Virtuellen Eventportal können Sie Ihren Livestream oder vorab aufgezeichnete Videos direkt in Ihre Programmpunkte einbauen. 

In der Programmpunktbibliothek finden Sie eine Option namens Video, mit der Ihr Livestream oder Videoinhalt direkt in den Programmpunkt eingebunden werden kann. 

Abhängig von der Plattform, mit der Sie arbeiten, kann ein Livestream oder ein Video über das Video-URL-Feld zu Ihrem Programmpunkt hinzugefügt werden.

Screen_Shot_2020-04-22_at_10.37.24.png

Bildschirmfoto_2020-04-27_um_15.58.38.png

Wann muss ich die Option Benutzerdefinierte URL verwenden?

Auf den meisten Plattformen können Sie Ihre Videoinhalte mithilfe der Video-URL direkt in Ihre Programmpunkte einbetten. Für Plattformen wie Zoom und andere, die keine Weboberfläche für das Streaming anbieten, müssen Sie möglicherweise RTMP verwenden. Hierbei nutzen Sie dann eine benutzerdefinierte URL, um den Inhalt in die Event-App einzubinden.

Es gibt drei erforderliche Informationen, die Sie benötigen, um Ihren Live-Stream mit einer Plattform eines Drittanbieters zu verbinden: einen Schlüssel, eine Stream-URL und eine Livestream-URL. Im Virtuell-Bereich Ihres Programmpunkts finden Sie eine Registerkarte mit der Bezeichnung Benutzerdefinierte URL, auf der diese Informationen generiert werden können. Anschließend können Sie diese auf der Plattform eingeben, auf der Ihr Livestream gehostet wird. 

Wählen Sie einfach die  Schaltfläche Benutzerdefinierte URL erstellen, um auf diese URLs zuzugreifen, und klicken Sie dann auf das Kopiersymbol, damit der Inhalt im entsprechenden Feld in Ihre Livestream-Plattform eingefügt werden kann. 

De-CustomVideoURL.png

1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.