Erste Schritte: Wie kann ich Änderungen in der App in Echtzeit überprüfen?

Folgen

Ihre App ist live

Ihre App ist sofort live, sobald Sie sie erstellen, und kann über die EventMobi-App mithilfe einer Smart Launch-Seite aufgerufen werden. Verwenden Sie zum Anzeigen Ihrer Änderungen die URL eventmobi.com/app/eventcode und wählen Sie die Option Get the App, um die EventMobi-App im Apple App Store oder Google Play Store herunterzuladen. Dadurch werden Ihre Veranstaltungsinformationen automatisch auf dem Gerät geöffnet, auf das die App heruntergeladen wurde. Benutzer ohne Apple- oder Android-Gerät werden zur webbasierten Version der App weitergeleitet und können diese als Verknüpfung zum Startbildschirm hinzufügen.
 
Als Veranstalter haben Sie außerdem in mehreren Bereichen des Experience Managers Zugriff auf die Option Event-App anschauen. Durch Auswahl dieser Schaltfläche können Sie Ihre Event-App direkt im Browser öffnen. 
 
Bildschirmfoto_2020-05-04_um_10.55.06.png 

Custom Branded Apps und Eventseiten

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Event-App eigenständig in den App Stores zu hosten, wird die App nicht automatisch über die oben beschriebene Methode zugänglich gemacht. Um die App im Apple App Store und bei Google Play zum Download zur Verfügung zu stellen, muss unser App Release Coordinator zunächst bestimmte Dateien erstellen, die Sie wiederum über Ihr eigenes Entwicklerkonto an jeden der beiden Stores senden. Es kann insgesamt 4 bis 8 Wochen dauern, bis die Datei erstellt, die App eingereicht und für beide Stores genehmigt worden ist. 
 
Änderungen am Inhalt der App, die während des Genehmigungsvorgangs und danach vorgenommen werden, erscheinen in der App, sobald sie heruntergeladen wurde. Es gibt jedoch einige Änderungen, bei denen Sie die App möglicherweise erneut zur Genehmigung an den App Store senden müssen. Zu diesen Änderungen können folgende gehören: 
  • Alle Inhalte, die im App Store-Eintrag angezeigt werden, z. B. BeschreibungApp-Name oder Veranstaltungsname
  • Änderung der Keywords für die Suche nach Ihrer App 
  • Änderung der App-Icon- oder Ladebildschirm-Bilder 
  • Änderung des Event-Codes der App

App aktualisieren

Wenn Ihre Änderungen nicht sofort in der App angezeigt werden, machen Sie sich keine Sorgen! Warten Sie einfach einen Moment; Änderungen sollten automatisch innerhalb von ein oder zwei Minuten wirksam werden, solange Sie mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie die Änderungen nach ein paar Minuten nicht sehen (oder Sie es nicht erwarten können!), aktualisieren Sie Ihre App einfach ein- oder zweimal:
 
1. Klicken Sie in Ihrer App oben links auf die Schaltfläche Menü, um den Menübereich zu öffnen.
2. Scrollen Sie zum Ende des Menüs und klicken Sie auf App aktualisieren. Hier können Sie auch sehen, wie viel Zeit vergangen ist, seit Sie das letzte Mal aktualisiert haben.

 

Refresh_Example.gif

 

Cache leeren

Wenn das nicht funktioniert, leeren Sie den Cache Ihres Geräts. Für einige Funktionen muss sogar zunächst der Browser-Cache geleert werden, bevor sie auf Ihrem Gerät aktiv werden. Das hilft beim Aktualisieren des Browsers und setzt die Nutzererfahrung der App auf die eines völlig neuen Benutzers zurück. Wenn Sie eine native App verwenden, deinstallieren Sie sie einfach und laden Sie sie erneut herunter.
 
Die Methode zum Löschen des Browser-Cache hängt von Ihrem Gerät und Ihrem Browser ab. Anweisungen zum Löschen des Cache auf einigen gängigen Geräten und Browsern finden Sie auf dieser Website sowie hier:
 
Chrome (Methode 1):
1. Klicken Sie im Chrome-Menü auf Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Browserdaten löschen.
2. Achten Sie darauf, dass Bilder und Dateien im Cache ausgewählt ist, sowie ggf. weitere Elemente, die Sie löschen möchten.
3. Klicken Sie unten rechts auf Daten löschen.
 
Chrome (Methode 2):
1. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten rechts neben dem URL-Feld.
2. Klicken Sie auf Weitere Tools > Browserdaten löschen.
3. Achten Sie darauf, dass Bilder und Dateien im Cache ausgewählt ist, sowie ggf. weitere Elemente, die Sie löschen möchten.
4. Klicken Sie unten rechts auf Daten löschen.
 
Firefox:
1. Klicken Sie in der Symbolleiste am oberen Rand auf Chronik > Neueste Chronik löschen.
2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Alles aus und stellen Sie sicher, dass Cache ausgewählt ist.
3. Klicken Sie auf Jetzt löschen.
 
Safari:
1. Klicken Sie bei geöffnetem Safari-Browser auf Safari und dann auf Einstellungen und navigieren Sie zur Registerkarte Datenschutz.
2. Klicken Sie auf Websitedaten verwalten, dann auf Alle entfernen und dann im Popup auf Jetzt entfernen.
 
iOS (iPhones und iPads):
1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche Einstellungen.
2. Scrollen Sie auf dem Einstellungen-Bildschirm nach unten und tippen Sie auf die  Schaltfläche Safari.
3. Tippen Sie in den Safari-Einstellungen auf die Schaltfläche Verlauf und Websitedaten löschen.
4. Tippen Sie auf dem Bestätigungsbildschirm auf Verlauf und Daten löschen.
 
Android:
1. Öffnen Sie den Browser auf Ihrem Android-Handy.
2. Tippen Sie auf die Menütaste.
3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen.
4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Datenschutz und Sicherheit.
5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Browserdaten löschen.
6. Achten Sie darauf, dass Cache ausgewählt ist, sowie ggf. weitere Elemente, die Sie löschen möchten, und tippen Sie unten rechts auf Löschen.
 
Wenn das Löschen des Caches nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Support.

 

Letzte Details fertigstellen

Damit Sie Ihre Nutzer nicht extra darauf hinweisen müssen, die App zu aktualisieren, finden Sie im Folgenden eine Liste der Dinge, die entschieden und fertiggestellt werden sollten, bevor Sie die App für Ihre Teilnehmer veröffentlichen. Wenn Sie Änderungen an diesen Funktionen vornehmen, nachdem die Teilnehmer die App auf ihren Geräten geöffnet (und daher zwischengespeichert) haben, müssen sie auf App aktualisieren klicken, um den Cache zu leeren.
 
Allgemeine Anpassungen
• Ändern Ihres Veranstaltungsnamens im Bereich "Veranstaltungsdetails" 
• Ändern der Berechtigungen für Umfragen und Feedback im Bereich "Einstellungen"
• Ändern der Bilder oder Farben im Bereich "App Design Studio" des Event-App-Produkts
 
Bilder
• Ändern und erneutes Hochladen des gleichen Kartenbilds (Tipp: Ändern Sie einfach den Dateinamen, um dies zu umgehen!)
• Ändern Ihrer Logos (z. B. Startbildschirm-Widgets oder Event-App-Icon).
 
White Label
• Ausblenden der Fußzeile "Unterstützt von" für Veranstaltungen mit der White Label-Lösung
• Ändern des Fußzeilentextes
 
Wenn Sie bereits eine Änderung vorgenommen haben, für die die Teilnehmer ihren Cache leeren müssen, können Sie alle Benutzer mithilfe einer In-App-Ankündigung auffordern, ihre App  zu aktualisieren. Diese können Sie über den Bereich Ankündigungen in Ihrer Produktliste veröffentlichen. 

 

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.