Sind die Benachrichtigungen, die ich sende, Push-Benachrichtigungen? Werden sie erscheinen, wenn die App geschlossen ist?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

TRANSLATION INCOMPLETE

Was sind Push-Benachrichtigungen?
Push-Benachrichtigungen stellen sicher, dass Benutzer, die iOS (iPhones, iPads usw.) und Android-Geräte verwenden, Ihre Benachrichtigungen auch dann erhalten, wenn die App nicht geöffnet ist. Ein paar Dinge, die Sie im Auge behalten sollten:

  • Benutzer müssen die EventMobi Universal AppCustom Branded App oder Custom Branded Event Page herunterladen, bevor die Benachrichtigung raussgeht.
  • Benutzer werden aufgefordert, die Erlaubnis zum Senden von Push-Benachrichtigungen zu erteilen oder abzulehnen. Sie erhalten keine Push-Benachrichtigungen, wenn sie der App diese Erlaubnis verweigern. Die Erlaubnis kann später über ihre Geräteeinstellungen erteilt werden.
  • Push-Benachrichtigungen werden an alle iOS- und Android-Benutzer gesendet, die die Universal AppCustom Branded App oder Custom Branded Event Page aus dem App Store heruntergeladen haben. Sie können zu diesem Zeitpunkt keine gezielten Benachrichtigungen als Push-Benachrichtigungen senden.

Da Teilnehmer Push-Benachrichtigungen deaktivieren können, ist es keine schlechte Idee, eine begleitende E-Mail mit Ihrer Benachrichtigung zu senden, die während der Erstellung Ihrer Benachrichtigung aktiviert werden kann.

Wo sehen die Teilnehmer die Ankündigung?
EventMobi-Benachrichtigungen erscheinen als Pop-Up-Fenster, wenn Teilnehmer die App öffnen. Sie werden weiterhin im Ereignis-Feed oben in der App angezeigt. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Teilnehmer die Benachrichtigung sehen.

 

Are_the_alerts_I_m_sending_push_notifications__Will_they_appear_when_the_app_is_closed_-1.pngAre_the_alerts_I_m_sending_push_notifications__Will_they_appear_when_the_app_is_closed_-2.png

Wenn Sie eine Benachrichtigung gezielt an eine bestimmte Teilnehmergruppe gesendet haben, müssen sich die Teilnehmer in den ausgewählten Zielgruppen mit ihrer E-Mail-Adresse anmelden, um die für sie vorgesehene Benachrichtigung zu sehen.

Push-Benachrichtigungen werden den Teilnehmern angezeigt, die zugestimmt haben, sie zu erhalten. Benachrichtigungen werden gemäß dem Stil des Betriebssystems des Endgeräts angezeigt, wenn die App geschlossen oder eine andere App aktiv ist.

Wie kann ich eine Push-Benachrichtigung an iOS- und Android-Nutzer senden?
Um eine Push-Benachrichtigung an iOS- und Android-Nutzer zu senden, die die Universal App oder eine Custom Branded App heruntergeladen haben, verwenden Sie das Kontrollkästchen Native Push-Benachrichtigung senden. Beachten Sie, dass diese Option nicht mehr angezeigt wird, wenn Sie versuchen, Zielgruppen auszuwählen, da Push-Benachrichtigungen derzeit nicht nach Zielgruppe gesendet werden können.

Wie kann ich Push-Benachrichtigungen an Benutzer senden, die die App nicht aus dem App Store heruntergeladen haben?
Push-Benachrichtigungen sind nur für Benutzer verfügbar, die die Universal App oder eine Custom Branded App aus dem Apple App Store oder Google Play heruntergeladen haben. Für die E-Mail-Konten, die mit ihren Geräten verknüpft sind, sind jedoch in der Regel Push-Benachrichtigungen aktiviert. Sie können den gleichen Effekt indirekt erzielen, indem Sie eine entsprechende E-Mail mit Ihrer Ankündigung senden. Dies wird eine Push-Benachrichtigung für jeden auslösen, der sie in ihrem Posteingang aktiviert hat.

Um eine begleitende E-Mail mit Ihrer Benachrichtigung zu senden, verwenden Sie das Kontrollkästchen E-Mail senden. Die Benachrichtigung wird auch als E-Mail an alle Teilnehmer in der Liste mit einer gültigen E-Mail-Adresse zugeschickt.

Screen_Shot_2018-06-11_at_9.44.08_AM.png

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.