Wie kann ich eigene Felder zu Personenprofilen hinzufügen?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Benutzerdefinierte Felder sind Standardtextfelder in Personen-Profilen, mit denen Sie beliebige Informationen anzeigen und sammeln können.

Im oberen Menü der Personenbibliothek finden Sie eine Option für Benutzerdefinierte Felder, in denen diese erstellt und verwaltet werden können.

Benutzerdefinierte Felder erstellen

1. Wählen Sie die Option Feld hinzufügen im Bereich Benutzerdefinierte Felder der Personenbibliothek.

2. Geben Sie in dem angezeigten Feld den Feldnamen so ein, wie er angezeigt werden soll.

3. Legen Sie die Sichtbarkeitsberechtigungen für das Feld fest, indem Sie auswählen, wer dieses Feld sehen darf.

4. Legen Sie die Bearbeitungsrechte für das Feld fest, indem Sie auswählen, wer dieses Feld bearbeiten darf.

Screen_Shot_2018-06-06_at_1.31.21_PM.png

Hinzufügen von Inhalt zu benutzerdefinierten Feldern


Inhalt kann vom Organisator oder vom Benutzer, abhängig von den Bearbeitungsberechtigungen die festgelegt wurden, zu benutzerdefinierten Feldern hinzugefügt werden. Die folgenden Optionen sind hilfreich, um Inhalte zu People-Profilen hinzuzufügen:

Aus der Personenbibliothek


Organisatoren können über die Bearbeitung von Personenprofilen auf die benutzerdefinierten Felder, die sie erstellt haben, Inhalte hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf das Personenprofil, das Sie bearbeiten möchten.
  2. Blättern Sie zum Ende der Detailseite, um die verfügbaren benutzerdefinierten Felder anzuzeigen.
  3. Fügen Sie Inhalt hinzu und wählen Sie Speichern.

 

Verwenden der Excel-Vorlage


Die Organisatoren können mithilfe der in der Personenbibliothek angebotenen Vorlage massenweise Inhalte zu benutzerdefinierten Feldern hinzufügen.

  1. Wählen Sie die Option Importieren / Exportieren, um aus dem Dropdown-Menü Personen importieren auszuwählen.
  2. Wählen Sie im angezeigten Fenster den Link zum Herunterladen der Personenvorlage als Ausgangspunkt aus.
  3. Wählen Sie Vorlage herunterladen.
  4. In der Vorlage, die herunterlädt, wird eine Überschrift für jedes benutzerdefinierte Feld als Überschrift aufgeführt, einschließlich benutzerdefiniertes Feld in Klammern.
  5. Geben Sie Ihre Daten ein und speichern Sie Ihre Änderungen in der Vorlage.
  6. Wählen Sie Personen erneut importieren aus (wenn das Panel nicht mehr geöffnet ist), um die aktualisierte Vorlage hochzuladen.

 

Von einem Selbstbearbeitungs-Link


Benutzer können Inhalte in benutzerdefinierten Feldern hinzufügen oder bearbeiten, während sie ihre Profile über einen Link zur Selbstbearbeitung vervollständigen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ihr Profil bearbeiten innerhalb des Self-Edit-Links, der gesendet wurde.
  2. Wählen Sie die Option Persönliche Informationen auf der Seite, die geladen wird.
  3. Scrollen Sie zum Bereich "Weitere Informationen", um Inhalte zu benutzerdefinierten Feldern hinzuzufügen, die für die Bearbeitung durch Benutzer festgelegt wurden.
  4. Klicken Sie auf Profil speichern, um zu aktualisieren.

 

Aus der Event-App


Benutzer können in benutzerdefinierten Feldern Inhalte hinzufügen oder bearbeiten, während sie ihr Profil über das Teilnehmer-Dashboard erstellen oder bearbeiten.

  1. Wählen Sie das Menü auf der rechten Seite der App.
  2. Melden Sie sich mit einer E-Mail-Adresse an.
  3. Wenn Sie zum ersten Mal eine EventMobi-App verwenden, erstellen Sie ein Kennwort. Wenn sich die E-Mail-Adresse in der Vergangenheit in einer EventMobi-App angemeldet hat, verwenden Sie das erstellte Passwort oder wählen Sie Passwort vergessen, um diese Informationen zurückzusetzen.
  4. Wählen Sie oben auf dem Teilnehmer-Dashboard die Schaltfläche Profil.
  5. Scrollen Sie zum Bereich Weitere Informationen, um Inhalte zu benutzerdefinierten Feldern hinzuzufügen, die für die Bearbeitung durch Benutzer festgelegt wurden.
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.