Wie kann ich steuern, welche Teilnehmerprofile in der App öffentlich sind?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Möglicherweise haben Sie Teilnehmer Ihrer Veranstaltung, welche die Event App verwenden möchten, aber nicht in die Teilnehmerliste der App aufgenommen werden möchten.

Sie können die Personengruppen vom Experience Manager verwenden, um zwischen Teilnehmern zu unterscheiden, welche in die Teilnehmerliste aufgenommen werden sollen, und diejenigen auszuschließen, die dies nicht tun. Um dies zu tun:

  1. Erstellen Sie zwei Gruppen, um Ihre Teilnehmer zu organisieren: "In Teilnehmerliste einschließen" und "Aus Teilnehmerliste ausschließen".
  2. Weisen Sie Teilnehmer der entsprechenden Gruppe zu.
  3. Erstellen Sie in der Modulenkonfiguration Ihrer Event-App ein Personenmodul (oder bearbeiten Sie Ihr vorhandenes Personenmodul) und konfigurieren Sie das Modul so, dass Personen in die Gruppe "In Teilnehmerliste aufnehmen" aufgenommen werden.
  4. Wenn Teilnehmer beantragen, dass ihr Profil von der Teilnehmerliste ausgeschlossen sein sollte, verschieben Sie sie einfach von "In Teilnehmerliste einschließen" in die Gruppe "Aus Teilnehmerliste ausschließen".

Wenn Nutzer sich für die Teilnahme an App-Spielen entscheiden oder einen anderen Teilnehmer direkt benachrichtigen, werden ihre Profilinformationen auf der Bestenliste oder mit denen geteilt, die sie privat melden. Sie können dies in Ihren Nutzungsbedingungen darlegen und / oder die Daten speziell mit denen teilen, die ihre Profile verdecken möchten.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.