Best Practices für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen in Ihrer Event-App

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Rechtsakt der Europäischen Union, der am 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Er regelt, wie Unternehmen personenbezogene Daten von Einzelpersonen erfassen, verwenden und speichern.

Als Veranstaltungsplaner sammeln und verwenden Sie wahrscheinlich persönliche Daten über Ihre Teilnehmer, Referenten und andere Interessengruppen - wie Namen, Berufsbezeichnungen, E-Mails usw. - über Ihr Registrierungssystem und Ihre Event App.

Anbieter von Veranstaltungstechnologien können als DSGVO-konform oder nicht DSGVO-konform bezeichnet werden. Ob Ihre Organisation der DSGVO entspricht, hängt davon ab, wie Sie Teilnehmerdaten erfassen und sammeln.

Um DSGVO-konform zu sein, sollten Veranstaltungsplaner / Unternehmen:

 

  • Eine Datenschutzerklärung veröffentlichten
  • Nutzungsbedingungen für Ihre Veranstaltung und Veranstaltungstechnik festlegen und veröffentlichten
  • Den Teilnehmern dazu helfen, öffentliche Profile in der App auszublenden, wenn sie dies anfordern
  • Sich darauf vorbereiten, zeitnah auf Datenzugriffs- und Löschanträge zu reagieren

 

Selbst wenn Sie in der EU keinen Sitz haben oder Ihre Veranstaltungen nicht innerhalb der EU stattfinden, unterliegen Sie immer noch der DSGVO, wenn einer Ihrer Teilnehmer aus der EU stammt oder Teilnehmer, die in der EU sind, auf die Daten anderer Nutzer zugreifen.

Um herauszufinden, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Datensammlungsmethoden über Ihr Registrierungstool und / oder Ihre Event App der DSGVO entsprechen, lesen Sie die folgenden Artikel:

  1. Wie kann ich eine Datenschutzerklärung veröffentlichen?
  2. Wie kann ich ich Nutzungsbedingungen auf meiner Registrierungsseite und auf dem Anmeldebildschirm meiner Event App veröffentlichen?
  3. Wie kann ich steuern, welche Teilnehmerprofile in der App öffentlich sind?
  4. Wie reagiere ich auf Datenzugriffs- und Löschanträge?
  5. Beispiel-Datenschutzrichtlinien
  6. Beispiel-Nutzungsbedingungen

 

Um mehr über die DSGVO zu erfahren, besuchen Sie die offizielle DSGVO-Webseite und lesen Sie die FAQ-Seite.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.