Social Media-Felder in Benutzerprofilen ausblenden

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Durch dieses Snippet werden die Felder Website, Twitter und Facebook auf der Benutzerprofilseite (Menü rechts) ausgeblendet.

Vorher                                Nachher

3.1_Before.png  3.1_After.png

Wichtiger Hinweis:

Wenn diese Felder bereits ausgefüllt wurden, bevor sie ausgeblendet wurden, oder die Felder per Excel-Import ausgefüllt wurden, werden sie weiterhin auf der Profilseite in der Teilnehmerliste angezeigt. 

 

Code:

/* Social Media-Felder ausblenden */
.edit-user-profile label[for=website],
.edit-user-profile input[name=website],
.edit-user-profile label[for=twitter],
.edit-user-profile input[name=twitter],
.edit-user-profile label[for=facebook],
.edit-user-profile input[name=facebook],
.edit-user-profile label[for=linkedin],
.edit-user-profile input[name=linkedin] {
display: none;
} 
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.