Welche Optionen gibt es für die Anzeige meiner App im App Store?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Es gibt verschiedene Optionen, wie Sie Ihre Veranstaltungsinformationen über den App Store zugänglich machen können. Je nach ausgewähltem App-Paket kann dies über die EventMobi-App oder über eine native App erfolgen. 

EventMobi-App
Jedes von Ihnen erstellte Event ist als webbasierte Version über eine eindeutige Event-App-URL zugänglich, oder über die EventMobi-App, die man im Apple App Store oder bei Google Play herunterladen kann. Darüber hinaus erhält jede Veranstaltung eine Smart Launch-Seite. Über diese können Sie Ihre Event App leicht und effektiv bewerben und die Teilnehmer auf Ihre Veranstaltungsinformationen hinweisen. 

Smart Launch-Seiten bieten Ihren Teilnehmern die beste App-Erfahrung, die deren Gerät unterstützen kann. Wenn der Benutzer über ein Apple-Gerät mit iOS 9 und höher oder ein Android-Gerät mit 5.0 und höher auf die Smart Launch-Seite zugegriffen hat, wird er zum entsprechenden App Store geleitet, um die EventMobi-App herunterzuladen. Sobald die App heruntergeladen wurde, werden Ihre Veranstaltungsinformationen automatisch angezeigt. 

Wenn Benutzer mit einem Gerät auf die Smart Launch-Seite zugreifen, das die EventMobi-App nicht unterstützt, werden diese stattdessen auf die webbasierte Version weitergeleitet, die dann als Lesezeichen zum Startbildschirm des Geräts hinzugefügt werden kann. 

Die zu Ihrer Veranstaltung gehörende Smart Launch-Seite folgt dem Format eventmobi.com/app/ eventcode .

Native Apps
Wenn Sie das Erscheinungsbild Ihrer Veranstaltungsinformationen komplett an Ihr Branding anpassen möchten, ist eine native App der richtige Weg. Diese Option ist neben der bereits enthaltenen webbasierten Version als Zusatz zu Ihrem App-Paket verfügbar. 

Mit nativen Apps können Sie Ihre Veranstaltungsinformationen über Ihre eigenen Entwicklerkonten im Apple App Store und Google Play Store bereitstellen. Die Teilnehmer können diese dann direkt auf ihr Gerät herunterladen. Um dies einzurichten, müssen Sie mit unserem Native-Release-Spezialisten zusammenarbeiten, der eine Datei für Ihre native App erstellt. Diese Datei wird verwendet, um Ihre App-Store-Einträge im Apple App Store und bei Google Play zu erstellen. Die Gesamtdauer dieses Vorgangs kann zwischen insgesamt 4 und 8 Wochen variieren, da ausreichend Zeit zum Erstellen der nativen Datei, zum Einreichen bei den App Stores und zur Genehmigung benötigt wird. Wir empfehlen, vom maximalen Zeitraum von 8 Wochen auszugehen, wenn Sie den voraussichtlichen Veröffentlichungstermin Ihrer App festlegen. 

Was ist, wenn ich mehrere Veranstaltungen habe? 
Wenn Sie im Laufe des Jahres mehrere Veranstaltungen ausrichten, wird eine Event-Seite bereitgestellt. Damit erhalten Teilnehmer einen zentralen Bereich, über den sie auf alle Ihre Veranstaltungsinformationen zugreifen können. Dies verhindert, dass Benutzer mehrere Apps auf ihr Gerät herunterladen müssen. Stattdessen gibt es eine einzige Anlaufstelle, die auf alle relevanten Apps für Ihre Veranstaltungen weiterleitet. 

Auch auf Ihre Event-Seite kann auf verschiedene Weise zugegriffen werden, abhängig von dem ausgewählten App-Paket oder dem Gerätetyp, den Ihr Teilnehmer verwendet. Eine webbasierte Version Ihrer Event-Seite wird unabhängig von Ihrem App-Pakettyp zur Verfügung gestellt und über eine spezifische URL aufgerufen, ähnlich wie die für die webbasierte Version Ihrer Event-App. Darüber hinaus haben Benutzer mit iOS- und Android-Geräten über die EventMobi-App Zugriff auf Ihre Event-Seite. 

Wenn Sie das Erscheinungsbild Ihrer Veranstaltungsinformationen komplett an Ihr Branding anpassen möchten, wird eine personalisierte Event-Seite bereitgestellt. Dadurch wird ein zentraler Bereich geschaffen, in dem Teilnehmer auf die Informationen für alle Ihre Veranstaltungen zugreifen können. Dafür müssen sie nur eine App herunterladen, die unter Ihrem Entwicklerkonto im Apple App Store und Google Play Store gehostet wird. Ähnlich wie beim Hosten einer nativen App muss eine Datei von unserem Native-Release-Spezialisten erstellt werden. Diese Datei wird zum Erstellen von App-Store-Einträgen oder zur privaten Verteilung an Ihre Teilnehmer verwendet. Auch für die personalisierte Event-Seite gilt ein Zeitraum von insgesamt vier bis acht Wochen für die Erstellung, Übermittlung und Genehmigung der Seite.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.