Wenn mir das Layout eines Moduls gefällt, kann ich es für einen anderen Bereich verwenden?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Während die meisten Modul Ihrer App eine bestimmte Art an Informationen oder Ressourcen enthalten, sind einige Abschnitte vollständig anpassbar und können nach Ihren Wünschen angepasst werden. Prinzipiell sollten Sie den Abschnitt Personen für Personenlisten (z. B. Referenten und Teilnehmer) und die Abschnitte Ordner oder Firmen verwenden, um weitere Informationen aufzulisten. Sie können so viele dieser Abschnitte hinzufügen, wie Sie möchten, also experimentieren Sie gerne etwas herum.

Module individuell anpassen
Um Module individuell anzupassen und zu nutzen, klicken Sie in Experience auf Module und ändern Sie einfach den Namen und das Symbol des Moduls, das Sie nutzen möchten.

Customize_Sections.gif

 

Module hinzufügen
Sie können natürlich Ihre bestehende Module behalten und weitere für einen anderen Zweck  hinzufügen. Klicken Sie hierzu einfach auf "Modul hinzufügen" und wählen Sie die Art des Abschnitts aus dem Dropdown-Menü, das Sie nutzen möchten. Sobald Sie dies getan haben, können Sie den Namen und das Symbol bestimmen, sowie welche Informationen in diesem Abschnitt angezeigt werden sollen.

Adding_Sections.gif

 

Personen
Personenmodule eignen sich hervorragend für personenbezogene Inhalte, da Profile in diesem Abschnittstyp Informationen zur Person sowie Verlinkungen zu sozialen Medien beinhalten. Jegliche Gruppen, die Sie auflisten möchten, kann in einen eigene Personenliste zusammengefasst werden.

Beispiele:
- Teilnehmer
- Referenten
- Keynote-Speaker
- Künstler
- Moderatoren
- Trainer
- Mentoren
- Support-Personal


Beim Erstellen eines Moduls können Sie zwischen den Optionen Alle Personen oder Bestimmte Personengruppen oder Rollen auswählen, die Sie in der Personen- bzw. Sitzungsbibliothek in Experience hinzugefügt haben.

Unternehmen
Unternehmensmodule werden normalerweise für die Präsentation Ihrer Sponsoren und Aussteller verwendet, eignen sich jedoch auch hervorragend für andere Inhalte, die Sie in der Event-App darstellen möchten. In Unternehmensmodulen können Sie Gruppen erstellen, mit denen Sie die  Inhalte organisieren und Ihren Teilnehmern eine weitere Möglichkeit bieten können, das Gesuchte schnell zu finden. Um Gruppen hinzuzufügen, öffnen Sie einfach den Bereich Gruppen der Unternehmensbibliothek in Experience und wählen Sie Unternehmensgruppe hinzufügen aus, um den Gruppennamen und die jeweilige Farbe festzulegen.

Adding_Company_Groups.gif

Gruppen können dann im Modul Unternehmen angezeigt werden, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie unter Event-App den Unterpunkt Module
  2. Wählen Sie Modul hinzufügen aus und wählen Sie im Dropdown-Menü Unternehmen
  3. Legen Sie den Modulnamen sowie das -symbol aus.
  4. Klicken Sie auf Bestimmte Unternehmensgruppen und wählen Sie alle relevanten Gruppen im Dropdown aus.

Die Standorte für Dinge, die in einem Unternehmensmodul aufgeführt sind, sind ebenfalls mit dem Bereich "Karten" der Event-App verlinkt. Diese bringen die Benutzer zum Kartenmodul und öffnen die Karte automatisch, sofern es nur eine gibt.

Beispiele:
- Restaurants
- Sachpreise
- Wichtige Standorte


Ordner
Ordnermodule umfassen Seiten und Links, die sich gut für die Präsentation von Informationen sowie Ressourcen jeder Art eignen. Diese sind vielseitig einzusetzen, da sie lediglich eine Bild- und ein einfaches Textfeldenthalten, die Sie vollständig anpassen und editieren können. Um eine Seite oder einen Link zu einem Ordnermodul hinzuzufügen, klicken Sie einfach innerhalb des Moduls, um den Abschnitt auszuwählen, und klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Option Link oder Seite.

 

Folders.gif

Beispiele:
- Fotogallerien
- Sehenswürdigkeiten
- Verhaltenskodex

Ordner eignen sich auch, wenn Sie Inhalte zu einem bestimmten Thema in einem eigenen Modul innerhalb der App präsentieren möchten. Erstellen Sie hierfür zunächst die Seite mit all Ihren Inhalten und anschließend einen Ordner für Links. So erhalten Sie innerhalb Ihres Menüs einen Button, über den Sie zu einer beliebigen URL gelangen können. Sobald dieser hinzugefügt wurde, geben Sie einfach die URL für die Seite ein, die Sie erstellt haben. 

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.