Wie bringe ich Teilnehmer dazu, mein Event-Spiel zu spielen?

Folgen

Motivieren Sie Ihre Teilnehmer zum Mitspielen
Durch Event-Spiele können Sie jeden Aspekt Ihrer Veranstaltung interaktiver gestalten. Dabei nutzen Sie die Eigenschaften von Spielen, die uns so süchtig danach machen: eine Reihe von Herausforderungen, die bewältigt werden müssen, ein Gefühl der Befriedigung durch Erfolge, und ein freundschaftlicher Wettbewerb. Damit auch jeder mitspielt und Spaß daran hat, sollten Sie ein paar Tipps für die Bewerbung Ihres Spiels beherzigen. 

Game-Design
Gestalten Sie das Spiel so, dass es ein wesentlicher Bestandteil des Event-Erlebnisses ist. Wenn Teilnehmer mit dem Spiel interagieren, um ein Eventziel zu erreichen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie später von sich aus weiterspielen.

Spielerisch die Produktivität anregen
Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil vieler Veranstaltungen. Bauen Sie Hinweise auf die Spielaufgaben in Ihr gesamtes Programm ein. Damit werden die gelernten Inhalte gestärkt und Aufmerksamkeit sowie Erinnerungsvermögen belohnt. Denken Sie daran, Ihre Referenten über die Spielmechanismen und -regeln zu informieren, damit sie genau wissen, welche Aufforderungen und Anweisungen sie dem Publikum geben sollen. Wenn das Publikum weiß, dass jederzeit (buchstäblich) lohnendes Wissen zur Sprache kommen kann, wird es besonders aufmerksam und gespannt zuhören.

Binden Sie das Spiel in soziale Interaktionen ein
Bei Veranstaltungen neue Kontakte zu knüpfen kann einschüchternd sein. Wenn Sie allerdings ein Spiel daraus machen, können Sie Ihre Teilnehmer leicht aus ihren Schneckenhäusern herauslocken und ihnen nach einem Tag mit vollem Programm wieder neue Energie schenken. In der Regel erhält jeder Teilnehmer als Eisbrecher ein Passwort, das er preisgeben kann, wenn jemand ihn anspricht. Der Gewinner könnte etwa die Person sein, die die meisten Kontakte knüpft, oder Sie belohnen den schnellsten oder vielfältigsten Netzwerker, oder vergeben Preise, wenn jemand die Passwörter von jedem in einem bestimmten Team oder einer bestimmten Gruppe sammelt. Ein Kunde mischte sogar „Phantom-Netzwerker“ unter die Menge, und die Spieler mussten versuchen, sich mit so vielen Menschen wie möglich zu unterhalten, um diese wertvollen Gesprächspartner aufzuspüren. Weisen Sie hochrangigen Mitarbeitern entsprechende Punktewerte zu, damit Angestelle ermutigt werden, die Chefetage kennenzulernen.

Das Spiel bewerben

Werbung für das Spiel ist wichtig, um eine hohe Nutzungsrate und einen guten ROI zu erzielen. Früh mit der Vermarktung zu beginnen, ist immer eine gute Idee, und Sie sollten von Anfang an den richtigen Ton treffen. Ihre Botschaft sollte deutlich machen, dass die Eventtechnologie ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung und unverzichtbar für das Gesamterlebnis ist.

Binden Sie die Chefetage ein
Holen Sie zuerst Führungskräfte und Abteilungsleiter an Bord, damit diese mit gutem Beispiel vorangehen und alle anderen dazu ermuntern, die App zu nutzen und das Spiel zu spielen. Die Profilfotos der Führungsetage vorab in die Event-App zu laden wirkt als gutes Vorbild, dem andere folgen werden.

Machen Sie ein Spiel aus der Event-Vermarktung
Um Anreize für eine frühzeitige App-Nutzung zu schaffen und alle Beteiligten dafür zu gewinnen, belohnen Sie Teilnehmer dafür, sich bereits im Vorfeld mit der Veranstaltung und der App zu beschäftigen. Belohnen Sie frühzeitige Registrierungen, indem Sie ein Passwort für das Spiel auf der Bestätigungsseite anzeigen. Verstecken Sie außerdem ein Passwort in der App und lassen Sie Ihre Teilnehmer die App durchsuchen, um es zu finden.

Lassen Sie kein Werkzeug ungenutzt
Sowohl in den Werbematerialien als auch auf der Beschilderung vor Ort sollten Sie wiederholt erklären, wie man die Aufgaben aufruft und bewältigt. Wir bieten auch eine Reihe von optionalen Services an, die Ihnen hierbei helfen, darunter ein Werbevideo und Vor-Ort-Support.

Wenn Sie sich für den Vor-Ort-Support entscheiden, behalten Sie den Infodesk nicht einfach die ganze Zeit am Registrierungsschalter. Bewegen Sie ihn innerhalb von stark frequentierten Bereichen und platzieren Sie Ihre Supportmitarbeiter an Stellen, wo sich die Teilnehmer aktiv mit der App und dem Spiel beschäftigen. 

Nicht den Schwung verlieren

Tempo
Wenn die erste Vorstellung der App und des Spiels bei allen für Begeisterung sorgt, lassen Sie diese Vorfreude nicht abklingen! Stellen Sie die einzelnen Aufgaben erst nach und nach und bieten Sie eine Mischung aus produktivitätsorientierten Aufgaben und unterhaltsamen Aufgaben mit einem sozialen Charakter. Das Tempo ist bei jedem Spiel wichtig. Wenn Sie den Spielern eine Bandbreite an Aufgabentypen und Schwierigkeitsgraden bieten und diese in kurzen Intervallen staffeln, bleiben Ihre Teilnehmer langfristig interessiert.

Mit Benachrichtigungen in der App können Sie die Benutzer erinnern, wenn es an der Zeit ist, eine neue Aufgabe abzuschließen und sie dazu auffordern, an sozialen Veranstaltungen teilzunehmen und optionale Spiele zu spielen. Fügen Sie außerdem bei jeder Aufgabe eine Anleitung hinzu, wie man an dem Spiel teilnehmen kann.

Laut und häufig belohnen
Spieler können die Motivation verlieren, wenn sie der Meinung sind, dass der Gewinnertitel unerreichbar geworden ist. Dies kann passieren, wenn es nur einen Gewinner gibt und der Top-Spieler zu viele Punkte Vorsprung hat. Sie könnten auch die Konzentration verlieren, wenn das Spiel sehr lange dauert und der Gewinner erst am Ende bekannt gegeben wird. Dies liegt daran, dass die – sowohl sofortige als auch langfristige – Belohnung einer der Hauptmechanismen ist, der uns zum Spielen motiviert. Teilen Sie das Gewinnsystem so auf, dass jedes kurze Aufgabenintervall eine eigene Belohnung erhält, selbst wenn diese Belohnung nur den Erfolg im langfristigen Spiel erleichtert. Wenn Sie den Teilnehmern viele Gelegenheiten geben, Preise und Anerkennung zu gewinnen, werden sie dazu motiviert, jede Phase des Spiels erfolgreich abzuschließen, da jede Aufgabe einen Mehrwert bietet.

Ihre Preise müssen nicht einmal materiell sein. Spiele sind u.a. deswegen so ein wirksamer Stimulator, weil sie den Spielern die Möglichkeit geben, Status zu erlangen und sich von anderen abzuheben. Den Gewinnern einfach Anerkennung zu zeigen und sie zu Champions zu machen, kann schon als Motivation genügen, insbesondere in einem professionellen Umfeld, das im Kern ohnehin auf Rangfolgen und Wettbewerb basiert. Denken Sie nur daran, den Wettbewerb freundschaftlich zu halten.

Weitere Informationen zur Vermarktung Ihrer Veranstaltung und Ihrer App finden Sie in unserem Ultimativen Handbuch für Event-App-Marketing.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.