Wie erstelle ich ein Spiel für meine Veranstaltung?

Folgen

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

GAMIFICATION

Gamification ist die Anwendung von Spielen und Spieldynamiken, um Probleme bzw. Aufgaben zu lösen und so Veranstaltungsziele zu erreichen. Dies motiviert Teilnehmer dazu, Probleme zu bewältigen und sich aktiv an der Veranstaltung zu beteiligen.
 

WIE FUNKTIONERT DAS SPIEL?

Bei EventMobi basiert Gamification auf vielseitigen Passcode-Aufgaben, auf die die Teilnehmer direkt über die Event-App zugreifen können.

 

nuDv7RC.gif

Um eine Aufgabe zu absolvieren, müssen die Teilnehmer nur den gewählten Passcode eingeben.

 

FnkT3CF.gif

 

DAS SPIEL ERSTELLEN

SPIELDESIGN

Sie sollten Ihr Event-Spiel so gestalten, dass die Aufgaben mit Ihren Veranstaltungszielen verknüpft sind, indem Sie Teilnehmer zu bestimmten Handlungen motivieren. Platzieren Sie etwa am Ende der Registrierungsseite einen Passcode, wenn Sie etwa möchten, dass sich Personen frühzeitig registrieren. So kommen die Teilnehmer außerdem von Anfang mit dem Event-Spiel in Berührung. Wenn Sie Teilnehmer beim Netzwerken unterstützen möchten, können Sie diese dafür belohnen, neue Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen und nützliche Beispiele zu verschiedenen Spieltypen finden Sie in diesen Handbüchern:

Schnitzeljagd

Check-In-Spiel

Netzwerkspiel

  1. Klicken Sie unter Event-App auf Gamification und rufen Sie die Einstellungen auf.
  2. Geben Sie Ihrem Spiel einen Namen und verfassen Sie eine Beschreibung, die beim Öffnen des Spiels angezeigt wird.
  3. Entscheiden Sie, ob Sie alle Aufgaben verbergen möchten, um diese so gestaffelt freizugeben oder zu bestimmten Zeiten einzeln zu aktivieren. 

    Bitte beachten Sie den Unterschied zwischen dem Verbergen und dem Deaktivieren von Aufgaben. 

    Wenn Aufgaben ausgeblendet werden, wird die Aufgabe im Gamification-Modul der App entfernt, aber Teilnehmer können theoretisch immer noch Passcodes eingeben und die Aufgaben somit abschließen. Durch das Deaktivieren einer Aufgabe können die Benutzer diese zwar in der Liste der Aufgaben sehen, jedoch nicht abschließen.

Screen_Shot_2017-08-23_at_9.39.36_AM.png

 

AUFGABEN MANUELL ERSTELLEN

  1. Öffnen Sie das Gamification-Modul und gehen Sie anschließend auf Aufgaben.
  2. Klicken Sie auf Aufgaben hinzufügen.
  3. Geben Sie der Aufgabe einen Namen und legen Sie eine Punkteanzahl fest, die bei Absolvierung vergeben wird. Nutzen Sie die Beschreibung, um Teilnehmern zu erklären, wie sie die Aufgabe erfüllen können.
  4. Vergeben Sie einen Passcode für die Aufgabe. Dieser kann alphanumerisch sein und sollte maximal 32 Zeichen umfassen.
  5. Entfernen Sie das Häkchen bei Aufgabe freischalten, wenn Sie die Aufgabe erst später nutzen möchten.
  6. Klicken Sie auf Aufgabe hinzufügen, um zu speichern.

challenge.gif

 

AUFGABEN IN EXCEL ERSTELLEN

  1. Laden Sie die Formatvorlagen über Importieren/Exportieren >> Aufgaben exportieren herunter.
  2. Geben Sie in der heruntergeladenen Datei Ihre Aufgaben ein. Nutzen Sie die Spalte Order, um die Reihenfolge der Aufgaben zu bestimmen. Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet. (Hinweis: Die externe ID wird generiert, sobald die Vorlage in Experience hochgeladen wurde.)
  3. Speichern Sie die Datei ab und laden Sie diese wieder über Importieren/Exportieren >> Aufgaben importieren hoch.

excelchallenges.gif

 

 

 

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.