Wie kann ich selbst benutzerdefinierte Felder zu Teilnehmer-, Referenten- und Unternehmensprofilen hinzufügen?

  Dieser Artikel bezieht sich auf unsere neue Experience-Manager-Plattform.

Wenn Sie EventMobi-Kunde sind und manage.eventmobi.com benutzen, ist Ihr Konto auf unseren klassischen Content Manager eingestellt. In diesem Fall besuchen Sie bitte support.eventmobi.com

Benutzerdefinierte Felder

Bei EventMobi haben Sie die Möglichkeit, selbst benutzerdefinierte Felder hinzuzufügen. Diese sind Standardtextfelder in Teilnehmer-, Sprecher- und Unternehmensprofilen, mit denen Sie beliebige Informationen anzeigen und sammeln können. Sobald benutzerdefinierte Felder aktiviert wurden, erscheint oben rechts im Modul Personen eine neue Registerkarte Benutzerdefinierte Felder.

FELDER ERSTELLEN

Von dort können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Textfelder erstellen.

1. Geben Sie den Feldnamen ein.
2. Wählen Sie aus, wer das Feld sehen kann. Um private Felder zu erstellen, wählen Sie Veranstalter und Nutzer, die ihr eigenes Profil sehen aus. Wenn Sie ein Feld erstellen möchten, mit dem nur Sie als Veranstalter Informationen für interne Zwecke zu Profilen hinzufügen können wählen Sie Nur Veranstalter aus.
3. Wählen Sie aus, wer das Feld bearbeiten darf, Sie oder Sie und die Benutzer, die ihr eigenes Profil einsehen.
4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf Feld hinzufügen.

 

Custom_Fields.gif

Ihre benutzerdefinierten Felder werden innerhalb der Teilnehmerprofilen unter den Standardfeldern angezeigt, wenn Sie sie einzeln bearbeiten. Wenn Sie diese mit Excel bearbeiten, erscheinen sie als Spalten rechts neben den Standardfeldern.

How_can_I_add_fields_of_my_own_attendee__speaker__and_company_profiles-_-_Photo_3.png

 
 
Sie können uns per Live-Chat über Ihren Content Manager erreichen, indem Sie unten rechts auf das blaue Live Chat-Fenster klicken. Außerdem Können Sie unser Support-Team via E-Mail oder telefonisch über +49 030 5557 343 0 erreichen.
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.