Wie fange ich mit dem Live Display an und wie richte ich es ein?

Wie fange ich an?
Sie können heute loslegen! Wenden Sie sich an Ihren Account Manager, um weitere Informationen zu erhalten.

Kann ich verwalten, was auf dem Live-Display veröffentlicht wird?
Ja, Sie haben 100% Kontrolle über den Inhalt. Wir integrieren ein Twitter-Konto, damit Sie den gewünschten Inhalt erneut twittern und auf dem Live-Anzeigebildschirm anzeigen können.

Kann ich einen der Bildschirme entfernen?
Wenn Ihre Veranstaltung einen der vier Bildschirme (Sponsoren, Gamification usw.) nicht benötigt, können wir diese für Sie auf Ihrem Live-Display entfernen.

Kann ich einen der Bildschirme durch andere Informationen ersetzen?
Live Display bietet eine soziale Pinnwand, Agenda-Informationen, eine Gamification-Bestenliste und Sponsoring. Derzeit unterstützen wir das Ändern des Bildschirmformats nicht.

Kann ich es anpassen?
Das Live-Display ist vollständig anpassbar, um Ihr Event-Branding anzuzeigen.

Kann ich auswählen, welche Nachrichteninhalte unten angezeigt werden?
Ja. Wir können Inhalte aus jedem Nachrichtendienst (RSS Feed) Ihrer Wahl abrufen. Unsere Standardnachrichtenquelle ist Reuters World News.

Wie viel kostet es?
Live Display ist in einigen EventMobi-Paketen enthalten oder kann als Add-On erworben werden. Wenden Sie sich noch heute an Ihren Account Manager, um eine Demo und Preise anzufordern.

Wie viele Live Display Anzeigebildschirme kann ich haben?
So viele wie sie wollen! Live Display wird in einem Webbrowser ausgeführt, sodass wir Ihnen einen Link zur Verfügung stellen, den Sie auf so vielen Bildschirmen anzeigen können, wie Sie möchten. Es ist vollständig für einen 1080P HD-Bildschirm optimiert.

Stellen Sie die Ausrüstung zur Verfügung?
Nein, wir liefern nur den Live Display-Link. Live Display unterstützt derzeit nur Chrome. Wir empfehlen Displays im 16: 9-Format für die beste Auflösung. Live Display funktioniert nicht auf Geräten und Browsern mit geringem Stromverbrauch oder geringer Funktionalität (SmartTV-Browser, Raspberry-Pi, Arduino usw.). Sie benötigen mindestens 1 GB RAM, einen 1-GHz-Prozessor und einen Videocontroller, der 1080P-Inhalte anzeigen kann. Für beste Ergebnisse empfehlen wir, die Overscan-Funktionen auf den Fernsehbildschirmen zu deaktivieren.